Am 15.06.18 werde ich als Gastrednerin im monatlichen Live Call  bei Lieblingshund Training ganz genau erklären, woran wir Schmerzen beim Hund erkennen können! 

Im Rahmen dessen gibt es im Vorab schon einen Gastartikel auf dem Blog vitacanis.net rund um Auffälligkeiten im Bewegungsablauf des Hundes – zum Beispiel das Kaninchenhoppeln beim Hund.

Kaninchenhoppeln beim Hund und ein gar nicht gesunder Hüftschwung

Denn auf meinen täglichen Spaziergängen mit Tessa und Snowy vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich sie nicht sehe: Hunde mit einem Hüftschwung wie Jennifer Lopez, die dann im schnelleren Tempo auch gern noch hoppeln wie ein Kaninchen. Das mag sich im ersten Moment lustig anhören und in der Regel finden die Hundehalter auch nichts Seltsames daran. Denn „das hat der schon immer so gemacht“. Doch keine Frage, diese Bewegungen sind eben nicht normal. 

Wenn du erfahren möchtest, was die Ursachen sein können, und du auch gern beim Live Call dabei sein möchtest, dann findest du hier den Artikel: Hüftschwung, Kaninchenhoppeln & Co. – Wenn Bewegungen nicht normal sind

Ich freue mich auf dich! Alles Liebe, deine Tina!

Kaninchenhoppeln beim Hund Kaninchenhoppeln beim Hund Kaninchenhoppeln beim Hund Kaninchenhoppeln beim Hund