Du magst dich fragen, was das Thema Beschäftigung für Hundesenioren oder gelenkkranken Hunden mit Hundephysiotherapie zu tun hat. Auf den ersten Blick nicht viel. Allerdings sind Hundesenioren und auch Hunde mit Erkrankungen des Bewegungsapparates häufig von Bewegungseinschränkungen betroffen. Ein typisches Beispiel wäre ein junger Malinois, dessen Kreuzbandriss operativ behandelt wurde und der nun ruhig gehalten werden muss. Ausgiebige Spaziergänge sind dann nicht möglich. Um solche Phasen zu überbrücken oder beispielsweise einem älteren Hund, dessen Spaziergänge kürzer ausfallen und entsprechende Alternativen zu bieten, darauf möchte ich hier eingehen. Beschäftigung für Hunde

Denn nicht selten stehen Hundehalter eben vor diesem Problem, dass sie überfordert sind, auf welche Art sie ihren Hund nun auslasten können, um Frust und Langeweile zu vermeiden. Zugleich bietet die Beschäftigung deinem Hund nicht nur eine geistige Auslastung. Sie fördert auch die Ausschüttung von Endorphinen und macht nicht nur glücklich, sondern wirkt auch schmerzlindernd! Deshalb stelle ich hier einige Ideen zur Beschäftigung zusammen, die sich unkompliziert umsetzen lassen.

Diese Beschäftigungsideen für Hunde sind perfekt bei Gelenkerkrankungen und für ältere Hunde beschäftigung für Hunde

Intelligenzspielzeuge

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an Intelligenzspielzeugen mit unterschiedlich hohem Anspruch. Das bietet tolle Möglichkeiten, deinen Hund entsprechend seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten geistig auszulasten. Wichtig ist, dass du deinen Hund immer vor lösbare Aufgaben stellst, um Überforderung zu vermeiden.

Futterbälle

Futterbälle bieten eine schöne Möglichkeit, einen Hund auch für eine kürzere Zeitspanne auszulasten. Besonders für ältere Hunde, die schneller ermüden, ist dies eine gut lösbare Beschäftigung. Zugleich bieten Futterbälle den Vorteil, dass sie auch im Liegen „bearbeitet“ werden können. So sind sie eine sehr gute Wahl bei Hunden, für die Stehen und Gehen schwierig ist. Zugleich wird die Feinmotorik des Hundes trainiert.

Schnüffelteppich

Auch der Schnüffelteppich ermöglicht es deinem Hund, dass er sich sogar im Liegen damit beschäftigen kann. An Tagen, an denen die Gelenke schmerzen und längeres Stehen schwer fällt, oder bei gelähmten Patienten bieten sie eine tolle Möglichkeit zur Beschäftigung. Schnüffelteppiche kann man unkompliziert selbst herstellen, aber auch im Handel beziehen.

Futterbeutel suchen

Viele Hunde haben Freude daran, versteckte Futterbeutel zu suchen und zu apportieren. So kombinierst du Bewegung und Nasenarbeit. Hier hat dein Hund Bewegung und gleichzeitig Nasenarbeit. Der Vorteil ist, dass Bewegungen hier sehr gut kontrolliert werden können und du auch über eine kurze Distanz mit deinem Hund arbeiten kannst.

Den Futterbeutel kannst du deinen Hund sowohl im Haus, als auch im Garten und sogar auf kurzen Gassigängen suchen lassen, um diese etwas aufzupeppen. Beschäftigung für Hunde

Leckerlisuchspiele

Ganz simpel Leckerlis zu verstecken, ist die wohl schnellste und unkomplizierteste Möglichkeit, deinem Hund etwas Beschäftigung zu bieten. Je nachdem, wie erfahren dein Hund ist, kannst du die Suche auf ein Zimmer oder sogar die gesamte Wohnung ausdehnen. Auch im Garten oder auf dem Spaziergang kannst du Snacks verstecken und deinen Hund suchen lassen und so Abwechslung in Spaziergänge bringen. Eine schöne Möglichkeit für ein Leckerlisuchspiel ist, diese in einem mit zerknülltem Zeitungspapier gefüllten Karton zu verstecken und sie deinen Hund heraussuchen zu lassen. Achte bei der Wahl des Kartons immer darauf, dass er der Größe deines Hundes angepasst ist.

Gegenstände suchen lassen beschäftigung für Hunde

Du kannst deinem Hund natürlich auch beibringen, verschiedene Gegenstände zu suchen. Wenn er z.B. ein Lieblingsspielzeug hat, dann kannst du dieses verstecken und ihn suchen lassen.

Tricks lernen lassen

Auch ältere Hunde und solche mit Gelenkerkrankungen können Tricks lernen. Diese sollten natürlich immer ihren körperlichen Bedürfnissen angepasst sein. Du kannst deinem Hund z.B. beibringen, verschiedene Gegenstände in eine Kiste zu räumen und beispielsweise sein Spielzeug wegzuräumen.

Schöne weitere Ideen, mit denen du deinen Hund beschäftigen kannst, wären auch Do as I do oder Clickertraining.

Falls du deinen Hund beschäftigen möchtest und zugleich etwas für seine Gesundheit tun möchtest, dann lege ich dir die Hundefitness Mediathek ans Herz.

Versuche die (vorrübergehende) Immobilität deines Hundes als Chance und nicht als Hindernis zu sehen. Ihr habt die Möglichkeit, beide schöne neue Dinge miteinander zu entdecken und kennenzulernen. Beschäftigung für Hunde

Alles Liebe, Tina